Ingrid Bunker

Doktorandin

Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V.
Eberswalder Str. 84
15374 Müncheberg

T | 033432 82 4751
E | ingrid.bunker[a]zalf.de

Forschungsschwerpunkte:

Insekten in der Bioökonomie; Insekten als Teil eines nachhaltigen Nährstoffmanagements, Akzeptanzfaktoren zur Insekten- und Güllebasierte Innovationen in der Gesellschaft, wirtschaftliche und ethische Aspekte der Nutzung von Insekten als Nutztiere.

Erfahrungen und Ausbildung:

  • Seit 2019: Doktorandin in der Nachwuchsforschergruppe „BioKum“
  • 2018-2019: Bundesfreiwilligendienst, NABU (Naturschutzbund) Bundesverband / Landesverband NRW
  • 2014-2017: M.Sc. Umweltgeographie- und Management, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • 2012-2013: Entwicklungspolitischen Freiwilligendienst in einer Umwelt-NGO, GIZ (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit) Benin
  • 2004-2008: B.Sc. Umweltbiologie, University of Adelaide, Australien