Aktuelles

BIOKUM bei der ÖGA-Tagung 2021

  • von

Astrid Artner-Nehls und René Méité stellten auf der diesjährigen ÖGA-Tagung Ergebnisse ihrer Arbeiten vor. Die Agarsoziologin und der Agrarwissenschaftler verknüpften Teile ihrer PhD-Vorhaben zu dem Beitrag „Thematisierung von N-Minderungsstrategien in Wissenschafts- und Fachpresse“. Am 16. und 17. September 2021 fand online die 31. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Agrarökonomie statt… Weiterlesen »BIOKUM bei der ÖGA-Tagung 2021

Präsentation beim Rural Studies Workshop am Thünen-Institut in Braunschweig

  • von

Am 09.09.2021 und am 10.09.2021 fand am Thünen-Institut in Braunschweig ein Promovierenden-Workshop unter dem Thema „Alltags- und Spannungsverhältnisse in ländlichen Räumen“ statt. Jonathan Friedrich hat in diesem Rahmen Ergebnisse seines Dissertationsprojekts im Rahmen eines Vortrags unter dem Titel „Was leistet die Auseinandersetzung mit Imaginationen für die Analyse von Konflikten in… Weiterlesen »Präsentation beim Rural Studies Workshop am Thünen-Institut in Braunschweig

Tipps und Erfahrungen für wissenschaftliches Schreiben

  • von

In einem Blogpost für den Smart Academics Blog von Tress Academic beschreibt der BioKum-Doktorand Jonathan Friedrich wie Lesen die Motivation für seine wissenschaftlichen Schreibroutinen darstellt. Tipps und Tricks zum wissenschaftlichen Schreiben und warum es auch manchmal sein kann, dass man einfach nicht in den Flow kommen will – und wie… Weiterlesen »Tipps und Erfahrungen für wissenschaftliches Schreiben

German Sustainability Science Summit – Jana Zscheischler kommentiert Positionspapier

Am 8. und 9. Juli 2021 fand der German Sustainability Summit 2021 als interaktive virtuelle Veranstaltung statt. Im Rahmen des Summits präsentierte das Deutsche Komitee für Nachhaltigkeitsforschung sein neues Positionspapier, das zu einer gemeinsamen Forschungsagenda für die kommenden Jahre entwickelt werden soll. Dr. Jana Zscheischler (ZALF) war eingeladen, das Positionspapier… Weiterlesen »German Sustainability Science Summit – Jana Zscheischler kommentiert Positionspapier

BIOKUM auf der GEWISOLA 2021

Bei der diesjährigen Jahrestagung der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus e.V. (https://www.gewisola.de/), die vom 22.-24.09.2021 online an der Humbold-Universität zu Berlin, am Department für Agrarökonomie stattfinden wird, ist auch BIOKUM mit zwei Posterpräsentationen dabei. Im Kontext der Tagung, die sich in diesem Jahr mit dem Thema „Transformationsprozesse im… Weiterlesen »BIOKUM auf der GEWISOLA 2021

Veröffentlichung: Bioökonomie und Sozial-ökologische Transformation

Neue Veröffentlichung analysiert bioökonomische Innovationen hinsichtlich ihres Beitrags für eine sozial-ökologische Transformation. Die aktuellen Umweltkrisen unterstreichen die dringende Notwendigkeit einer globalen sozial-ökologischen Transformation des Agrar- und Ernährungssystems. In diesem Zusammenhang werden die Bioökonomie und bioökonomische Innovationen häufig als Instrument für eine nachhaltigere Landnutzung gesehen. Die Frage, inwieweit bioökonomische Innovationen zu… Weiterlesen »Veröffentlichung: Bioökonomie und Sozial-ökologische Transformation

Was haben Arbeitsbedinungen in der Fleischindustrie mit einer Nachhaltigkeitstransformation zu tun?

  • von

Auch bei uns geht es nicht immer nur um Gülle. Unter der Berücksichtigung von komplexen Zusammenhängen im Agrarlebensmittelsystem betrachten wir auch andere Aspekte, die bei einer Nachhaltigkeitstransformation von Belang sind. In einem wissenschaftlichen Artikel, erschienen in der ersten Ausgabe von GAIA im Jahr 2021, diskutieren Jonathan Friedrich, Jana Zscheischler und… Weiterlesen »Was haben Arbeitsbedinungen in der Fleischindustrie mit einer Nachhaltigkeitstransformation zu tun?

Black Soldier Fly. Source:: Pixabay.

Insekten in der Bioökonomie: Interviewreihe gestartet

Im Rahmen des BioKum-Teilprojekts „Insekten in der Bioökonomie“ hat Ingrid Bunker mit der Durchführung von Interviews begonnen. Ziel der Interviews ist, die gesellschaftliche Akzeptanz zur Kultivierung von Insekten auf Gülle und die Nutzung von (auf Gülle kultivierten) Insekten als Tierfutter einschließlich Sichtweisen, Einschätzungen, Argumentationen und wahrgenommene Risiken verschiedener Akteure zu dieser… Weiterlesen »Insekten in der Bioökonomie: Interviewreihe gestartet

Präsentation beim Workshop: “It‘s the (bio)economy, stupid!” in Jena

  • von

Vom 07.10.2020 bis zum 08.10.2020 partizipierten Jonathan Friedrich und Jana Zscheischler am von der BMBF-Nachwuchsgruppe flumen organisierten Workshop “It‘s the (bio)economy, stupid!” mit einem Paper inklusive Präsentation. Größeres Thema des Workshops waren multiple Perspektiven auf bioökonomische Transformationsprozesse und deren gesellschaftliche Zusammenhänge und Auswirkungen. Im als Hybrid-Format (analog und digital) veranstalteten… Weiterlesen »Präsentation beim Workshop: “It‘s the (bio)economy, stupid!” in Jena

Dr. Jana Zscheischler erhält Forschungspreis für „Transformative Wissenschaft“

Dr. Jana Zscheischler erhält den Forschungspreis des Wuppertal Instituts für „Transformative Wissenschaft“. Die Co-Leiterin von BioKum überzeugte die Jury durch ihre theoretisch fundierte Forschung sowie methodische und praxisnahe Umsetzung. Besonders hervorgehoben wird ihre Arbeit zu den Potenzialen im nachhaltigen Landmanagement. Der mit 25.000 Euro dotierte Forschungspreis „Transformative Wissenschaft“ des Wuppertal… Weiterlesen »Dr. Jana Zscheischler erhält Forschungspreis für „Transformative Wissenschaft“